2008

Beim Gardecorps Appell 2008 wurde erstmals unsere neu erworbene und mit viel Liebe restaurierte Feldküche vorgestellt.

Erwin Hölzer wurde mit dem Verdienstorden des Senats ausgezeichnet.

Der Damenelferrat erfreute die Besucher mit einer gelungenen Darbietung.

Mit dem Schloss Chinesen wurde Jürgen Mainzer für seine langjährigen Verdienste um den Brühler Karneval ausgezeichnet.

Das Gardecorps hatte sich für die Teilnahme am Närrischen Elias einen großen Festwagen ausgeliehen.

Nach 16 Jahren an der Spitze der Gesellschaft zog sich Lothar Lersch zurück. Sein Nachfolger und neuer Präsident wurde Wolfgang Lis.

Die Schloßgarde wurde Ausrichter des 2. Corps-Biwaks, einer Veranstaltung, die im Jahr zuvor von den Fidelen, den Treuen Husaren und der Schloßgarde in Leben gerufen wurde. Die Schloßgarde hatte ihr Biwak im Schwadorfer Feld aufgeschlagen. Über 2 Tage wurde gefeiert, und es wurden Wettkämpfe durchgeführt. Am Sonntagmorgen zelebrierte Corps Pfarrer Wolfgarten eine Feldmesse.

Der Wandertag führte die Schloßgardisten ins Freilichtmuseum Kommern.

Am 26.09.2008 verstarb unser langjähriger Senator Kersten Schindler.