Session 1978 / 79

1979

„Bei den “Rut-Wießen” ist immer was los“ stand in der Einladung zum ersten Elferratsfrühschoppen mit Damen am 21. Oktober. Sitzungs- und Elferratspräsident Wolfgang Vaupel hatte in das Restaurant “Zum Landsknecht” eingeladen, sozusagen als Einstimmung auf die neue Session.

Unser neues Tanzpaar, Petra Würz und Wolfgang Zipperer, kam gut an und zog mit unserem Damentanzcorps durch die Säle.

Am 29. Januar 1979 konnte unser Sitzungspräsident, Wolfgang Vaupel, wieder eine ausverkaufte Prunksitzung ansagen.

Die Jahreshauptversammlung 1979 brachte eine Überraschung, denn Helmut Weber kandidierte wieder für das Amt des Präsidenten und wurde auch gewählt. Josef Hans wurde Vizepräsident, Ulrich van de Venn Geschäftsführer und Peter Rösberg Schatzmeister. Die Jahreshauptversammlung war auch die Geburtsstunde unserer Garde-Post, die auf Initiative der beiden ersten Redakteure Josef Hans und Rolf Kaus das Gesellschaftsleben wiederspiegelten und unsere Mitglieder regelmäßig informierte.

Bis heute ist bei manchen unser “Schlosspiratenfest” am 01.09.1979 auf der “Alten Liebe” in Rodenkirchen noch in bester Erinnerung. Auf den Wellen von Vater Rhein wurde bei Kölsch und rustikalem Buffet getanzt, gelacht und die “rut-wieße-Geselligkeit” gepflegt.